Nachrichten-Archiv

Mitgliederversammlung Rhönforum e.V.

Die Hoffnung, zur Mitgliederversammlung des Rhönforums möglichst viele Interessierte an einen Tisch zu bekommen, erfüllte sich im Saal der Gaststätte „Zum Wetzstein“ in Kaltenwestheim. Zur Freude des Vorstandes, mit dem Vorsitzenden Manfred Grob (CDU) an der Spitze, gab es kaum noch freie Plätze. Einen solchen Zuspruch habe es in der Vergangenheit lange nicht gegeben. Von den derzeit 88 Mitgliedern des Vereins für Regionalentwicklung und Tourismus in der Thüringer Rhön folgten 45 der Einladung. • weiterlesen

Yoga & Wandern im Biosphärenreservat Rhön

Der Rhönforum e. V. bietet jetzt für alle Gestresste ein neues Angebot: Yoga & Wandern im Biosphärenreservat Rhön.
Noch gibt es freie Plätze für das Angebot im Zeitraum vom 13.04.2014 – 17.04.2014
Erleben Sie traumhaft schöne Wanderungen und eine intensive Yogapraxis im wunderschönen Biosphärenreservat Rhön. Im Herzen Deutschlands gelegen, zählt die Rhön zu den großartigsten Naturparks und Erholungslandschaften Mitteleuropas. Die von urwüchsigen Basaltkuppen gebildete Landschaft mit endlosen Matten und einsamen Hochflächen, ausgedehnten Wäldern und klaren Bächen in beschaulichen Tälern laden zu abwechslungsreichen Wandertouren ein. • weiterlesen

Gebaprojekt mit "schiefstem" Turm der Welt?

Am 23. Januar wurde erstmals in großem Rahmen in Helmershausen das neue Projekt für die Hohe Geba vorgestellt. Der Landkreis Schmalkalden-Meiningen plant in der Gemeinde Rhönblick gemeinsam mit den Anrainer-Kommunen auf dem 751 Meter hohen Tafelberg einen mehr als 70 Meter hohen Aussichtsturm, auf dem man über die Hügel der Rhön blicken kann. Damit verbunden sind ein Besucherzentrum und weitere Erlebnisbereiche. Das Besondere daran: Der geplante Turm soll eine 23,5 Grad-Neigung erhalten und könnte somit der „schiefste Turm“ der Welt werden. • weiterlesen

Berufswegweiser von StartRhön vorgestellt

Unternehmen konnten sich jetzt über den geplanten interaktiven Berufswegweiser des Wirtschaftsportals für die Thüringer Rhön – StartRhön - informieren.
In einfachen Schritten kann ein Unternehmen ein Angebotsprofil für Auszubildende und Praktikanten in einen Fragebogen eintragen und später an passende Bewerber empfohlen werden. • weiterlesen

Informationsveranstaltung für Unternehmen

Über die Nutzung des geplanten interaktiven Berufewegweisers können sich Unternehmen am Donnerstag, 16. Januar, um 18 Uhr im TGF Dermbach informieren. Mit nur wenig Aufwand kann zukünftig der perfekte Lehrling über die Wirtschaftsplattform StartRhön angesprochen werden. • weiterlesen

Projektbeginn: StartRhön - Berufsorientierung

Ausbildung und Perspektiven sind ein wichtiger Faktor für die Entscheidung Jugendlicher für oder gegen eine Zukunft in der Rhön. Der offizielle Start einer Kampagne des Rhönforum e. V. - „Berufsorientierung - Perspektiven für die Jugend im ländlichen Raum“- fand jetzt am Donnerstag, 28.11.2013 statt. • weiterlesen

Kooperationsvertrag mit Berufsschule

Die Rhön Marketing GbR hat jetzt einen Kooperationsvertrag mit der Eduard-Stieler-Schule - Berufsschule des Landkreises Fulda (einschließlich Hotelfachschule) abgeschlossen. • weiterlesen

Aktueller Rhönforum-Tipp!

Wir stellen jetzt regelmäßig Angebote, Ideen und Veranstaltungen unserer Mitglieder vor.

10. Tipp: Neuer Gradierbrand aus Bad Salzungen: Einen edlen Tropfen können ab sofort die Besucher des Keltenbades in Bad Salzungen und die Kurgäste der Kreisstadt direkt vor Ort erwerben. Der neue Bad Salzunger Gradierbrand der Dachmarke Rhön ist ein besonderer Tropfen, denn einen Teil seiner Reifezeit verbrachte der ursprüngliche Dinkelschnaps im Gradierhaus und profitierte dabei von den würzigen Soledämpfen. • weiterlesen

Vorstand des Rhönforum e. V. neu gewählt

Nach vier Jahren Amtsperiode wählten aktuell die Mitglieder des Rhönforum e. V. – Verein für Regionalentwicklung und Tourismus Thüringer Rhön – wieder einen neuen Vorstand.
Dazu wurde eine Mitgliederversammlung e. V. am Montag in die Rhönlandscheune in Dermbach einberufen. Manfred Grob, seit knapp zwei Jahren Rhönforum-Vorsitzender, konnte zahlreiche Mitglieder und Gäste begrüßen. • weiterlesen

Kelten-Klettergarten für Kinder

Die keltische Kultur hat in der Rhön viele Spuren hinterlassen. Unweit des Schullandheims Fischbach unmittelbar am „Hexenpfad“ ist jetzt als eine Station des Projektes Keltenwelt Rhön ein naturnaher Klettergarten für Kinder entstanden. Insgesamt gibt es dann 8 keltische Spiel- und Kletterangebote in der Thüringer Rhön. • weiterlesen

Präsentationen in Oepfershausen und Meiningen

Oepfershausen / Meiningen. Im Rahmen der diesjährigen Naturerlebnistage des Biosphärenreservates Rhön feierte auch die Kunststation Oepfershausen ihr 20-jähriges Bestehen mit einem Kunstherbstfest.
Anlässlich des Regionalmarktes war auch der Rhönforum e. V. mit Rhöninformationen und Produkten der Dachmarke Rhön, z. B. mit Rhönbier der Rhönbrauerei Dittmar Kaltennordheim präsent. • weiterlesen

Eröffnung der Rhöner Holzkunst-Routen!

Außergewöhnliche Ideen wurden jetzt im Projekt „Rhöner – Land – Skulpturen … Holzkunst, Wandern und mehr“ mit regionalen Künstlern und Handwerkern in der Thüringer Rhön entwickelt und umgesetzt. Zahlreiche Gäste konnten sich am 7. September zur Eröffnung der „Rhöner Holzkunst-Routen“ davon überzeugen. Vor allem die Rhönklubzweigvereine der Region zeigten sich sehr interessiert. • weiterlesen

Rhönforum e.V. - Verein für Regionalentwicklung und Tourismus Thüringer Rhön

Rhönforum e. V.
Marktplatz 29
36419 Geisa

Tel: 036967 59482
Fax: 036967 59484
E-Mail: info@thueringerrhoen.de

Design gefördert durch
den Freistaat Thüringen
Stand: 10.06.2010