Veranstaltungen rund um das Thema Holz

Im Rahmen der bundesweiten Dachkampagne "Natürlich Holz" wurde das Projekt "Rhöner Holzregion" gestartet.

Am 17. August 2008 gab es dazu als Auftakt einen Rhöner Holztag. Es erfolgte die Präsentation von Unternehmen der Rhöner Holzregion - von der Rhöner Forst- und Holzwirtschaft bis zu Holzproduktanbietern, Holzbau, Holzgestaltung oder energetischen Verwertung. Veranstaltungsort war das Gelände der Gedenkstätte Point Alpha zwischen Geisa und Rasdorf. Unterstützt wurde die Veranstaltung durch den Holzabsatzfonds Bonn.

Aktivitäten rund ums Holz gibt es durch den "Rhöner Holzbildhauer" e. V.:

Ein Rhöner Holzbildhauersymposium fand in den letzten Jahren in Empfertshausen (und tw. weiteren Veranstaltungsorten) statt: 2009: 28.06.- 05.07; 2010: 20.06. - 27.06.; 2011: 10.07. - 17.07.; 2012: 22.07. - 29.07.
Erstmalig gab es 2013 eine Sommerakademie in Empfertshausen, die 2014 fortgesetzt wurde.

Das Thema Holz spielt auch eine große Rolle bei einem neuen Projekt der Gemeinde Kaltenwestheim:

Am 30.05.2010 wurde der 1. Bauabschnitt der Erlebniswelt „Rhönwald“ eröffnet.  Am 29.05.2011 wurde die Einweihung des Kinder-Sagenweges mit dem 2. Bauabschnitt der Erlebniswelt "Rhönwald" gefeiert. Im Juli 2014 wurde der Bau des Ausstellungs- und Informationsgebäudes "Arche Rhönwald" begonnen.

Eine Fortsetzung der Aktivitäten erfolgte mit der Eröffnung der "Rhöner Holzkunstrouten" zwischen Klings-Empfertshausen-Zella am 07.09.2013. Fortgeführt wurde  dieses Themenangebot auf dem Fledermauspfad von Zella nach Neidhartshausen (Eröffnung war am 13.07.2014)

 

Kontakt: Rhöner Holzbildhauerverein Empfertshausen e.V., Bernd Weih, Hauptstraße 31, 36452  Empfertshausen, Tel. 036964-83852, Email: rhe2000@web.de

Die Angebote im Überblick:

Nr.1 - Keltendorf Sünna (Holzbauweise wie zur Zeit der Kelten vor 2.500 Jahren)

Nr.2 - Point Alpha (Gedenkstätte an der ehmaligen Grenze mit Waldgebiet und Holzspielgeräten)

Nr.3 -" Frühstücksbuche" beim Geisaer Waldhäuschen

Nr.4 - TGF GmbH (innovative Holzfirmen)

Nr.5 - Holzschnitzerdorf Empfertshausen

Nr.6 - Propstei Zella mit der Thüringer Verwaltungsstelle Biosphärenreservat Rhön und Naturausstellungen

Nr.7 -  Hexenlinde bei Klings

Nr.8 - Alte Amtslinde im Schlosshof Kaltennordheim

Nr.9 -  Erlebniswelt Rhönwald bei Kaltenwestheim

Nr.10 -  Rhönkulturgarten und Rhönenergiehaus auf der Hohen Geba

Nr.11 -  Heilpflanzengarten und Umweltpark am Hählwald Frankenheim

 

Rhönforum e.V. - Verein für Regionalentwicklung und Tourismus Thüringer Rhön

Rhönforum e. V.
Marktplatz 29
36419 Geisa

Tel: 036967 59482
Fax: 036967 59484
E-Mail: info@thueringerrhoen.de

Design gefördert durch
den Freistaat Thüringen
Stand: 10.06.2010